HOME

Hygiene im Bus

Unsere Busse sind weiterhin für Sie unterwegs. Damit wir die Mobilität aufrechterhalten können, haben wir Schutzmaßnahmen für unsere Fahrgäste und Mitarbeiter ergriffen, die eine Ausbreitung des Coronavirus verhindern sollen. Die Infektionsgefahr in unseren Fahrzeugen ist nicht größer als ein Besuch im Supermarkt und wer ein paar Grundregeln beherzigt, braucht keine Sorge vor der Mitfahrt zu haben. Informationen zum Coronavirus

Die Busse und Bahnen im ZVON fahren weiter.

Liebe Fahrgäste,
die Busse und Bahnen im ZVON fahren weiter. W I R sind weiter für Sie da.


A C H T U N G
ab dem 23.März bis mindestens 17. April 2020 wird der gesamte Linienverkehr der Landkreise Bautzen und Görlitz auf die gültigen Ferienpläne umgestellt. Das bedeutet alle Fahrten mit der Fahrplankennzeichnung "S verkehrt nur an Schultagen" nicht durchgeführt werden. Außerdem werden ab sofort bis auf weiteres der Ein- und Ausstieg an der ersten Tür sowie der Verkauf von Fahrscheinen eingestellt. Die Fahrscheinplicht wird hierdurch selbstverständlich nicht aufgehoben. Die gemeinsamen Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen des ZVON gelten weiterhin. Bürger/innen können sich auf den Webseiten der Verkehrsunternehmen, der Verkehrsverbünde sowie an den Haltestellen über das reguläre Fahrplanangebot in den Ferien informieren.
Der öffentliche Nahverkehr wird aufrechterhalten, damit Dresden und der Landkreis Bautzen auch weiter funktionieren. Bitte informieren Sie sich vor Fahrtantritt über eventuelle Störungen hier und bei Ihrem örtlichen Verkehrsunternehmen. Die Gefahr, sich im Nahverkehr mit dem Virus zu infizieren, ist nicht höher als anderswo. Nichtsdestotrotz bitten wir Sie um Einhaltung der allgemein erhöhten Hygienemaßnahmen.
Aktuelle Informationen im ZVON

Serviceauskunft rund um den öffentlichen Nahverkehr

Wir würden uns freuen, Sie demnächst als Fahrgast in unseren Verkehrsmitteln begrüßen zu dürfen. Fahrplanauskunft mit unseren Schülerlinien

Fahrplanänderungen

Informieren Sie sich über die Fahrplanänderungen unserer Linien die auch zum Download bereit stehen. zur Übersicht: Fahrplanänderungen

Niederflur im Überlandverkehr

"Barrierefreier ÖPNV"
Im Jahr 2016 haben wir zusätzlich zu unseren drei Mercedes-Benz City 65 den achten neuen barrierefreien, behindertengerechten Mercedes-Benz Citaro mit der Abgasnorm EURO 6 angeschafft. Die Vorbuchung auf unseren Linien ist wochentags, einen Tag vor der Abfahrtszeit nach Verfügbarkeit möglich.
Die Anmeldung telefonisch unter 035938 5830 oder ZVON-Info: 0800-9866-4636
Anfrage zur behindertengerechten Beförderung

Baustellen und Umleitungen in unserem Liniennetz

Über aktuelle Baustellen in unserem Liniennetz und Baustellenfahrpläne können Sie sich hier informieren. Baustellen - Umleitungen - geänderte Fahrpläne

Ihr neuer Kundenvertragspartner beim Handyticket

Mit Wirkung zum 01.12.2016 wird das Omnibusunternehmen Siegfried Wilhelm (OSW) neuer Vertragspartner für die Nutzung des HandyTicket-Service. Der Vertrag geht automatisch auf OSW über, wenn der Handyticketkunde das HandyTicket weiter nutzen möchte.

Reisesuche

Telefon: (03 59 38) 58 30
Telefax: (03 59 38) 5 83 58
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN