HOME
 

IHR Online-ABO

SUPPORT IM ZVON

Probleme bei der Registrierung?
Fragen zum Kauf eines HandyTickets?
Ticket nicht erhalten?
Kein Problem! Nimm einfach mit uns Kontakt auf.
Z V O N ● Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien GmbH
Supportzeiten:
Mo - Fr 7 - 18 Uhr
Telefon: 0800 98664636
info@zvon.de

Mund-Nasenbedeckung bei der Benutzung des ÖPNV

Im Freistaat Sachsen gelten ab kommendem Montag (20. April 2020) leicht gelockerte Beschränkungen im öffentlichen Leben.

Das beschloss das Kabinett am 17.04.2020. Grundlage dieser Änderungen sind die zwischen Bund und Ländern vereinbarten Standards, die alle Bundesländer im Rahmen eigener Rechtsverordnungen nun verbindlich festlegen. Textauszug aus der Pressemitteilung:
... Es wird dringend empfohlen, im öffentlichen Raum und insbesondere bei Kontakt mit Risikopersonen eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen, um für sich und andere das Risiko von Infektionen zu reduzieren.
Verpflichtend ist das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung bei der Benutzung des öffentlichen Nahverkehrs und beim Aufenthalt in Einzelhandelsgeschäften. ...



>>>komplette Pressemitteilung vom 17.04.2020

Zusammenfassung - allgemeine Information für Fahrgäste und Mitarbeiter
Nach o.g. Vorschrift ist die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel nur mit Mund-Nasenbedeckung möglich. Wir bitten alle unsere Fahrgäste um Beachtung dieser Vorschrift.
Aus allgemeinen Sicherheitserfordernissen beim Lenken von Bussen heraus und auch unter Bezug auf o.g. VO muss der Fahrer beim Lenken des Busses keine Mund-Nasenbedeckung tragen.
Den Fahrern wird empfohlen, beim Fahrscheinverkauf eine Mund-Nasenabdeckung zu tragen.
Das SMWA hat in einem Schreiben an die Zweckverbände darauf hingewiesen, dass das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung durch die Bus-und Taxifahrer nicht gegen § 23 Abs.4 StVO (Verhüllungsverbot) verstößt.



Hier zur Meinungsbildung für die Busfahrer eine Presseinformation aus Bayern:

...Werden wir künftig Busfahrer mit Masken sehen?
Das wird nicht passieren. Zum einen haben wir festgestellt, dass nach 20 Minuten mit Maske die Fahrtüchtigkeit des Busfahrers beeinträchtigt werden könnte. Zum anderen gibt es das Vermummungsverbot, wonach der Führer eines Fahrzeugs erkennbar sein muss. ...

18.04.2020

Reisesuche

Telefon: (03 59 38) 58 30
Telefax: (03 59 38) 5 83 58
Seite: Zurück  2/12  Weiter 
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN