HOME
Home | Reisen | Details

Schloss Hubertusburg und der Wilde Robert


Reiseart:
TAGESFAHRT
Termin:
12.10.2022

Reisebeschreibung

 
Schloss Hubertusburg und der Wilde Robert
Wussten Sie, dass sich das größte barocke Landschloss Europas im Herzen Sachsens versteckt? In der beschaulichen Landschaft zwischen Horst- und Döllnitzsee im Sächsischen Heideland ist das Schloss Hubertusburg schon von weither sichtbar. Von Ihrem Gästeführer erfahren Sie, warum sich Sachsen, Preußen und Osterreicher genau hier am Ende des Siebenjährigen Krieges trafen, welche Liebschaften sich im Schlosspark vergnügten und wo die schönste Perspektive für ein Erinnerungsfoto ist. Nach dem gemeinsamen Mittagessen am See fahren Sie durch das ehemalige Jagdgebiet August des Starken nach Oschatz. Hier erwartet Sie der "Wilde Robert". Dieser liebevolle Name gilt für Züge, die von Enthusiasten zwischen Oschatz und Mügeln im historischen Reiseverkehr am Leben erhalten werden. Genießen Sie ein Stück Entschleunigung der guten alten Zeit. Natürlich dürfen heute Geschichten vom Wagenmuseum und dem "Zünglein an der Waage" nicht fehlen. Wir wünschen einen vergnüglichen Tag abseits der ausgetretenen Pfade.
                                                                        

Leistungen:


- Busfahrt
- ganztägige Gästeführung rund um Wermsdorf, Mügeln und Oschatz
- Mittagessen
- Fahrt mit der Döllnitzbahn
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Preise

Tagesfahrt:
70.00 €

Reisesuche

Telefon: (03 59 38) 58 30
Telefax: (03 59 38) 5 83 58
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN