HOME
Home | Reisen | Tagesfahrten | Details

Staatsoperette Dresden- Ein Hauch von Venus


Reiseart:
TAGESFAHRT
Termin:
06.03.2020

Reisebeschreibung

 
Staatsoperette Dresden- Ein Hauch von Venus
Zum Spaß steckt der New Yorker Friseur Rodney einer 3000 Jahre alten Venus-Statue den eigentlich seiner Freundin Gloria zugedachten Verlobungsring an den Finger. Auf diese Weise erweckt er die Göttin aus ihrem Marmor-Schlaf, die sich Knall auf Fall in ihn verliebt. Und damit beginnen die Probleme: Das Verschwinden der Statue wird ihm als Diebstahl angelastet, und als Venus ihre Konkurrentin Gloria zum Nordpol zaubert, landet Rodney unter Mordverdacht im Gefängnis. Als sich Rodney trotz alldem tatsächlich in den olympischen Plagegeist verliebt, muss sich die Liebesgöttin die Frage stellen, ob ein langweiliges Dasein als Hausfrau in der New Yorker Vorstadt wirklich ihrer Lebensplanung entspricht.

Leistungen:


- Busfahrt
- Abendessen
- reservierte Sitzplätze in der jeweiligen Kategorie
Vorstellung: 19:30 Uhr
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Bestellte Eintrittskarten können nicht zurückgegeben werden. Wir empfehlen Ihnen daher den Abschluß einer Eintrittskarten-Versicherung (Am Buchungstag, spätestens innerhalb der nächsten 3 Werktage).

Preise

Reservierte Sitzplätze Kat. 1:
79.00 €
Reservierte Sitzplätze Kat. 2:
75.00 €

Reisesuche

Telefon: (03 59 38) 58 30
Telefax: (03 59 38) 5 83 58
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN